Caritas Dinslaken
Zentralnummer des Caritasverbandes:
0180 - 5 - 999 - 313 [Ortstarif] info@caritas-dinslaken.de

Hausnotruf

Hausnotruf gibt Sicherheit zu Hause

Jedes Jahr stürzen zu Hause mehr als fünf Millionen Senioren und 40 Prozent der Einweisungen in eine stationäre Betreuungseinrichtung sind durch Stürze bedingt.

Daher ist es wichtig, rasch Hilfe benachrichtigen zu können, damit an sich harmlose Stürze oder andere Vorfälle nicht schwer wiegende Folgen haben. Möglich ist dies mit einem Hausnotrufsystem. Ein Druck auf den Funkfinger, den der Teilnehmer bei sich trägt – und schon wird ein Notruf ausgelöst.

Großer Vorteil des Hausnotrufsystems ist, dass der Kunde dafür nicht das Telefon benutzen muss, sondern den Notruf mit Hilfe eines Funkfingers von dort auslösen kann, wo er sich gerade befindet.

Der Notruf erreicht die 24 Stunden besetzte Servicezentrale, die entsprechend reagiert. Anhand einer zuvor erstellten Notrufverfolgungsliste werden Angehörige, Nachbarn oder der Pflegedienst benachrichtigt. Falls notwendig wird ein Rettungswagen bzw. ein Notarzt angefordert.

Bei Pflegebedürftigkeit kann unabhängig von der jeweiligen Pflegestufe ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt werden. Bei Antragsgenehmigung werden die Kosten für die Einrichtung des Hausnotrufsystems und die monatliche Miete direkt mit der Pflegekasse abgerechnet.

Ein Pflegeversicherter kann das Hausnotrufsystem erhalten, ohne selbst etwas dafür zahlen zu müssen.

Selbstzahler können es für eine monatliche Miete von 18,36 € und für eine einmalige Zahlung von 10,49 € bekommen.

Unser Hausnotrufpartner Vitakt bietet seit kurzem als erstes Unternehmen in Deutschland mit dem Vitakt-Vario ein Hausnotrufsystem an, das nur noch Strom benötigt.

Es muss nicht an die Telefondose angeschlossen werden. Dieses neue Hausnotrufsystem funktioniert mit GSM-Technik. Bei diesem festnetzunabhängigen Gerät kommen an Kosten zusätzlich einmalig 86,- € hinzu.

Ihr Ansprechpartner für Dinslaken, Hünxe und Voerde

Cornelia van Meerbeck

Telefon:  
02064 / 475 408 - 26

Telefax:  
02064 / 475 408 - 28

Adresse:
Mutter-Teresa-Haus
Bismarckstraße 28
46535 Dinslaken

Anfahrtsskizze

Ansprechpartner:
für Wesel, Hamminkeln, Schermbeck

Petra Maria Brüggemann

Telefon:  
0281 / 34 178 - 24

Telefax:  
0281 / 34 178 - 22

Adresse:
St. Bonifatius Haus
Franz - Etzel - Platz 15
46483 Wesel