Caritas Dinslaken
Zentralnummer des Caritasverbandes:
0180 - 5 - 999 - 313 [Ortstarif] info@caritas-dinslaken.de

Weseler Inklusions Initiative – Wir integrieren nachhaltig

Im Kreis Wesel sind mit steigender Tendenz rund 1500 schwerbehinderte Menschen als arbeitssuchend gemeldet, deren Integration in Ausbildung und Arbeit sich oftmals als unzureichend gestaltet.

Mit dem Ziel, diesen Personenkreis zu aktivieren und in Ausbildung und sozialversicherungspflichtige Arbeit zu vermitteln, wurde das Projekt „Weseler Inklusions-Initiative – Wir integrieren nachhaltig“ („win – win“) entwickelt.

Die Caritas stellt den Teilnehmenden des Projekts „Inklusionscoaches“ zur Seite, die sie bei der Arbeitssuche unterstützen und beraten. Darüber hinaus bieten die Mitarbeitenden den arbeitssuchenden Schwerbehinderten Schulungen an, bauen Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern auf und erarbeiten durch spezifische Trainings- und Analysemodule die Arbeitsmarktpotentiale der Betroffenen, um eine passgenaue Vermittlung der Personengruppe in Arbeit vornehmen zu können. Dabei verfolgt die Caritas einen individuellen, ganzheitlichen, vertrauensbasierten und lebensweltlichen Förderansatz.

Dabei hat sich das Projekt zum Ziel gesetzt, rund ein Drittel der im Kreis Wesel als arbeitssuchend gemeldeten Schwerbehinderten anzusprechen und zu motivieren, bei den verschiedenen Unterstützungsangeboten mitzumachen.

Darüber hinaus pflegen die Inklusionscoaches der Caritas einen engen Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern. Hier gilt es, die Betriebe für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen zu sensibilisieren und sie auf die Potenziale dieser Personengruppe aufmerksam zu machen. Die Caritas bietet hierzu konkrete Hilfestellungen, z.B. bei der Beantragung von Fördermitteln, der Durchführung von Arbeitserprobungen oder bei der Einstellung und Einarbeitung von schwerbehinderten Menschen.  

Die Mitarbeiter des Projektes arbeiten mit den teilnehmenden Trägern in unterschiedlichen Arbeitsgruppen, die das Konzept begleiten und dadurch den Netzwerkgedanken des Vorhabens umsetzen und auch leben. In diesem Kontext basiert die Zusammenarbeit auf einem fachlich angelegten kollegialen Austausch, um breitgefächerte Handlungsoptionen für die tägliche Arbeit zu gewinnen.

Die Leitung des dreijährigen Projekts hat das Jobcenter im Kreis Wesel in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Wesel übernommen.  Zu den Projektpartnern zählen neben dem Caritasverband für die Dekanate Dinslaken und Wesel (Dinslaken) die Akademie Klausenhof (Hamminkeln), der Caritasverband  Moers-Xanten (Kamp-Lintfort) sowie das Diakonische Werk Kirchenkreis Moers.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Stürznickel

Telefon:
02064 / 429 084-0

Telefax:
02064 / 429 084-13

Adresse:
Johannahaus
Duisburger Str. 34
46535 Dinslaken

Der Weg zu uns: